weather-image
16°
×

Loges, Wyrwoll und Tegtmeyer die Top drei

Die Knipser vom Dienst

Bezirk Hannover. Woanders werden sie gesucht – hier wachsen sie quasi „auf dem Baum“: Die Knipser vom Dienst. So stellt der Kreis Hameln-Pyrmont mit Christopher Loges (11), Sönke-Crispin Wyrwoll (8) und Robin Tegtmeyer (6) derzeit das gefährlichste Angriffs-Trio in der Fußball-Landesliga. Ein Novum.

veröffentlicht am 16.09.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:41 Uhr

Sehr zur Freude der SpVgg. Bad Pyrmont und SG Hameln 74, denn ohne die Kaltschnäuzigkeit ihrer drei Ballermänner würde es in der Tabelle wohl ziemlich mau aussehen. 14 Treffer brachte Spitzenreiter Pyrmont bislang zustande, 11 davon gehen auf das Konto von Alleinunterhalter Loges. Das sagt eigentlich alles über seine Bedeutung aus. Aber auch Wyrwoll und Tegtmeyer sind für die SG 74 mehr als nur die berühmte halbe Miete. 14 der 18 Saisontore haben sie schon erzielt. Und dabei wird es nicht bleiben, das ist sicher. Einen Hauch effektiver ist eigentlich nur noch der Aerzener Patrick Hoppe eine Klasse tiefer in der Bezirksliga. Sechs von acht Treffern sind sein Verdienst. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige