weather-image
21°

Fußball: HagensTrainer Philipp Gasde kündigt überraschend Abschied zur Winterpause an

Der Herbstmeister-Coach geht

HAGEN. Es ist kaum zu glauben, aber wahr: Das Heimspiel am Sonntag gegen den MTV Lauenstein wird sein letztes Punktspiel als Trainer von Germania Hagen sein. Nach knapp einem Jahr wird Philipp Gasde in der Winterpause den Kreisliga-Tabellenführer schon wieder verlassen und in der Landesliga einen neuen Trainerjob übernehmen.

veröffentlicht am 07.11.2018 um 15:26 Uhr
aktualisiert am 07.11.2018 um 16:20 Uhr

Die Entscheidung, Germania Hagen als Trainer im Winter zu verlassen, ist Philipp Gasde schwergefallen. Foto: nls
Klaus Frye

Autor

Klaus Frye Sportreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt