weather-image
Fußball: Junioren suchen ihre Kreis-Pokalsieger in Klein Berkel

Der Griff nach dem Pott

HAMELN-PYRMONT. Es geht noch einmal um die berühmte Wurst für die zahlreichen heimischen Fußball-Talente. Mit den Pokal-Endspielen der Junioren endet am Wochenende traditionsgemäß im Kreis Hameln-Pyrmont auch die Saison.

veröffentlicht am 09.06.2017 um 16:09 Uhr

Junge Rivalen: Die E-Junioren aus Hilligsfeld und Halvestorf. nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Eingebettet in die beiden Fairplay-Liga-Spielrunden der Bambinis und der F-Junioren, werden auf der Sportanlage des TSV Klein Berkel am Samstag drei und am Sonntag zwei Pokalsieger gekürt.

Dabei könnten die mit der SSG Halvestorf/H. gebildeten Spielgemeinschaften zum großen Gewinner werden. Denn sie sind in gleich drei Endspielen vertreten und treffen dabei zweimal auf Teams, in denen auch TB Hilligsfeld vertreten ist. Das erste davon dürfte zugleich das interessanteste sein: Denn bei den E-Junioren (Samstag, 13 Uhr) liefern sich der TB und die Kids vom Piepenbusch seit Jahren immer wieder spannende Spiele. Das dürfte auch diesmal wieder so sein. Für Gastgeber Klein Berkel ist das anschließende Finale der C-Junioren (14.30 Uhr) der sportliche Höhepunkt des Wochenendes: Der TSV hat das Endspiel gegen die JSG Hilligsfeld/Tündern/Afferde II erreicht. Dagegen wandert der Kreispokal bei den A-Junioren (16 Uhr) zum WTW Wallensen oder zur TSG Emmerthal. Den Abschluss der Endspielserie bilden am Sonntag die D- und die B-Junioren

Bei der U14/15 trifft die JSG Deister-Süntel United um 12.30 Uhr auf die JSG Halvestorf/TC Hameln/FC Preussen, und um 14 Uhr wird das Finale der U16/17 zwischen der JSG Halvestorf/Preussen und der JSG Reher/Aerzen/Groß Berkel angepfiffen.hek



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt