weather-image

Das Prestigeduell der alten Rivalen

Hameln-Pyrmont. „Deshalb sind wir Fußballer geworden“, freut sich Lauensteins Trainer Stephan Schröer auf das Kreisliga-Derby (So., 15 Uhr) gegen BW Salzhemmendorf. Eine große Kulisse scheint beim ersten Heimspiel 2015 garantiert. Der Erzrivale ist zwar sportlich ein bisschen aus der Spur geraten, doch das zählt in so einem brisanten Duell wohl nicht. Prestige ist alles – verlieren will hier keiner. „Wir müssen besonders auf die Salzhemmendorfer Offensive aufpassen“, weiß Schröer um die Qualität von Torjäger Sebastian Zschoch und Co. Bange ist ihm aber nicht, denn auch seine Angriffsformation mit Frederick Giger, Linus Zorn (Foto: rhs) und Kapitän Niklas Kaehler steht mächtig unter Dampf.

veröffentlicht am 10.04.2015 um 18:45 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:48 Uhr

270_008_7703395_sp109_1104_2sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt