weather-image
×

Germanias Torhüter verletzt / Hagen verliert 1:3 in Barsinghausen

Das ist Pech! Frye weg – Hütte voll

Fußball (ako). Das Bezirksligaspiel von Germania Hagen beim TSV Barsinghausen stand unter keinem guten Stern, denn Torhüter Niklas Frye musste schon nach 23 Minuten wegen einer Knieverletzung seinen Platz für Routinier Sven Schipper räumen. Hagen ließ sich nicht aus dem Defensivkonzept bringen und steckte das 0:1 durch Körber (45.) gut weg. Schon im Gegenzug verwandelte Vladimir Bozok einen Handelfmeter zum 1:1. Auch nach dem Seitenwechsel hielten Lippert und Co. das Spiel lange Zeit offen. Die 2:1-Führung durch Dunsing (70.) hätten die Germanen durchaus ausgleichen können. „Doch im Angriff fehlte in einigen Situationen die letzte Konsequenz“, musste Robert Lippert, der Trainer Dirk Sölla gut vertrat, zugeben. Erst nach dem 1:3 durch Grähler (83.) lief nicht mehr viel zusammen. „Da fehlte uns auch die Kraft, um das Spiel noch einmal zu kippen“, erkannte Robert Lippert.

veröffentlicht am 29.04.2012 um 19:54 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 06:21 Uhr

Hagen: Frye (23. Schipper) – Martensen, Trompa, Gutay, Bozok, Kleine, Steinwedel, Lippert, Nunes (75. Stuckenberg), von Stietencron, Strobl.

„Die erste Halbzeit ohne Gegentor überstehen.“ Die vorgegebene Taktik von Pyrmonts Trainer Reinhard Loges war im Bezirksliga-Duell beim SC Rinteln bereits nach einer Minute über den Haufen geworfen. Da hämmerte Pascal Herting den Ball aus 20 Metern volley in die Maschen. In der siebten Minute prüfte Torben Rihn Torhüter Stefan Schmidt mit einer riskanten Kopfballrückgabe. Schmidt kratzte den Ball zwar noch von der Linie, doch Yannik Walter staubte zum 2:0 ab. Damit war die Auswärtspleite der schwachen Pyrmonter früh in Tüten.

Eine Pyrmonter Torchance ließ lange auf sich warten. Erst in der 55. Minute tauchte Christopher Loges erstmals gefährlich vor Rintelns Torhüter auf. Morgen soll es bei den Kurstädtern besser laufen. Dann wird um 15 Uhr das Viertelfinale des Bezirkspokals beim STK Eilvese, dem Spitzenreiter der Bezirksliga-Staffel 1, angepfiffen.

Pyrmont: Stefan Schmidt – Marcel Heetel (46. Konstantinidis), D. Loges, Rihn, Lott, Sebastian Schmidt (76. G. Pape), Y. Pape, Nehrig, Marco Heetel, Diener, C. Loges.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt