weather-image
25°
×

Das ist der neue Trainer von Eintracht Afferde

Fußball (aro). Beim Kreisligisten Eintracht Afferde ist die Trainerfrage geklärt! Der 48-jährige Thomas Piepho wird in der neuen Saison Nachfolger von Andreas Scheler. Piepho ist im hiesigen Landkreis zwar ein unbeschriebenes Blatt, kann aber zahlreiche Erfahrungen im fußballerischen Bereich vorweisen. Sportlich groß geworden ist er beim VfL Bückeburg. Nur einmal wechselte er den Verein und ging zum TSV Kathrinhagen, der vor ein paar mit Rehren zum SC Auetal fusionierte.

veröffentlicht am 25.03.2011 um 16:49 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 23:21 Uhr

Fußball (aro). Beim Kreisligisten Eintracht Afferde ist die Trainerfrage geklärt! Der 48-jährige Thomas Piepho wird in der neuen Saison Nachfolger von Andreas Scheler. Piepho ist im hiesigen Landkreis zwar ein unbeschriebenes Blatt, kann aber zahlreiche Erfahrungen im fußballerischen Bereich vorweisen. Sportlich groß geworden ist er beim VfL Bückeburg. Nur einmal wechselte er den Verein und ging zum TSV Kathrinhagen, der vor ein paar mit Rehren zum SC Auetal fusionierte. Zuletzt trainierte er die A-Junioren des SC Auetal in der Bezirksliga. Unterstützt wird er bei seiner Arbeit von Stefan Siekmann, der bereits seit zehn Jahren verschiedene Juniorenmannschaften der Eintracht betreut und seit 1996 in der Ersten spielt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige