weather-image
×

Spitzenspiel in Hameln: SG 74 erwartet Schliekum

Das Duell der Tormaschinen

Hameln-Pyrmont. Volle Deckung an der Heinestraße, am Sonntag (15 Uhr) riecht es dort gewaltig nach einem „Wettschießen“. Im Verfolger-Duell der Fußball-Bezirksliga erwartet Platzhirsch SG Hameln 74 (22 Punkte) TuSpo Schliekum (22) und damit auch das bislang stärkste Auswärtsteam der 7. Liga. Klarer Fall: Donner trifft auf Blitz, denn in vier Heimspielen ließen es Torjäger Robin Tegtmeyer und seine Mitstreiter schon 20-mal krachen, die Gäste auf ihrer Auswärtstournee bereits 21-mal. Und welche Tormaschine funktioniert diesmal am besten?

veröffentlicht am 12.10.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 07:41 Uhr

Völlig andere Sorgen hat Steffen Hüsing von Germania Hagen. Der Coach ringt mit seinen Mannen im Kellerduell (Sa., 16 Uhr) beim Vorletzten MTV Bevern um den Anschluss ans Mittelfeld. „Ein Sechs-Punkte-Spiel für uns“, unterstreicht er. Beim Blick auf sein Personal sieht es allerdings nicht rosig aus. Aus den unterschiedlichsten Gründen fallen acht Spieler aus. Dafür stehen aber Pompa und Trompa wieder zur Verfügung, dürfen erneut auch die A-Junioren Müller und Aranmis ran.

Weiter an seiner positiven Heimbilanz (bislang zehn Punkte aus vier Spielen) basteln will Aufsteiger TSV Bisperode ebenfalls heute (16 Uhr) gegen den VfB Bodenburg. Wer die letzten harmlosen Auftritte – fünf Niederlagen und 4:18 Tore – der Gäste in der Fremde verfolgt hat, dem dürfte beim TSV nicht bange sein. Deshalb ist der vierte Sieg im Pappelstadion greifbar nah. Wenn die Elf von Trainer Werner Brennecke konzentriert auftritt und sich auf ihre Tugenden besinnt.

Den immer noch unbesiegten Spitzenreiter SSG Halvestorf führt der Spielplan am Sonntag (15 Uhr) diesmal nach Lamspringe. Macht mal eben 72 Kilometer. Und wer weit fährt, möchte auch viel mitbringen. Einen Dreier nämlich. Aber auch der Drittletzte hat nichts zu verschenken. Die Nehrig-Elf ist gewarnt. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt