weather-image
18°
×

Interimscoach von RW Hessisch Oldendorf gönnt Avci Denkpause / Özcan nimmt Auszeit

Darum fegt Ugur Erbek mit eisernem Besen

Erst ewig Torhüter – dann plötzlich Trainer. Quasi über Nacht. Aber ist doch alles nur eine Frage der Linie. Statt vor und auf steht Ugur Erbek (45) bei Rot-Weiß Hessisch Oldendorf nun an derselbigen. Dort, von wo bislang Murat Özcan die Geschicke beim ambitionierten Klub aus der 1. Fußball-Kreisklasse lenkte.

veröffentlicht am 26.11.2012 um 16:15 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 20:41 Uhr

Erst ewig Torhüter – dann plötzlich Trainer. Quasi über Nacht. Aber ist doch alles nur eine Frage der Linie. Statt vor und auf steht Ugur Erbek (45) bei Rot-Weiß Hessisch Oldendorf nun an derselbigen. Dort, von wo bislang Murat Özcan die Geschicke beim ambitionierten Klub aus der 1. Fußball-Kreisklasse lenkte. Doch der benötigte aus privaten und sportlichen Gründen eine spontane Auszeit und Erbek übernahm im fliegenden Wechsel den Interimsposten. Und jeder weiß eigentlich: Was der ehrgeizige Torhüter-Dino macht, dass macht er auch gleich richtig. Also Handschuhe weg, eiserner Besen her. Und so begann sein neuer Job gleich mit einer knallharten Disziplinarstrafe für Hakan Avci. „Er ist vorläufig suspendiert“, stellt der 45-Jährige fest und erklärt auch warum. „Wenn wir im Aufstiegsrennen noch eine Rolle spielen wollen, dann müssen alle an einem Strang ziehen. Wer das nicht macht, der guckt eben zu. Ordnung ist das oberste Gebot“, will Erbek im Eiltempo zurück in die Erfolgsspur.

Ein wenig „corrige la fortune“ stünde Rot-Weiß Hessisch Oldendorf schließlich auch gut zu Gesicht, denn nach den Niederlagen in Klein Berkel (1:4) und Thal (2:3) sowie dem 3:3 gegen Flegessen ist der Traum von der Kreisliga schon fast geplatzt. Es muss also was kommen von Kapitän Uensal und Co. Vielleicht schon am Samstag in Salzhemmendorf? „Mal sehen, was wir noch alles rauskitzeln können“, meint Ugur Erbek und plant seine Vertretung vorerst nur bis zur Winterpause. Wann und ob Özcan wieder kommt, ist aber noch völlig offen.ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt