weather-image
16°
×

2:2 gegen Ahlten / Schulz und Bödecker erfolgreiche Torschützen

Da bist du platt – Eigentor von Harms kostet Hastenbeck den Sieg

Fußball (kf). Die Oberliga-Frauen des SV Hastenbeck bleiben ungeschlagen. Im Heimspiel gegen Ahlten gelang zwar nur ein 2:2 (1:1), doch mit der zweiten Punkteteilung konnte Trainer Detlef Genge gut leben. Das 0:1 durch Marien Jonas (18.) glich Carolin Schulz (44.) mit einem 18-Meter-Freistoß in den Winkel aus.

veröffentlicht am 04.09.2011 um 19:52 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 16:21 Uhr

Ansonsten blieb der erste Spielabschnitt ohne große Höhepunkte. Nach dem 2:1 durch Mara Bödecker (47.) verpasste Daniela Schliebe (53.) mit einem Kopfball aus vier Metern das dritte Tor. „Das wäre die Entscheidung gewesen“, haderte Genge, der wenig später den Ausgleich durch ein unglückliches Eigentor von Yvonne Harms (67.) notieren musste.

Hastenbeck: Karger - Wehking, Schulz, Woltemate – Harms, Fricke, Dahler, Schadeck, Skrobek (40. Habenstein) – Schliebe (87. F. Schnare), Bödecker.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige