weather-image
×

Can Gürek wechselt zur SSG Halvestorf

Der nächste Winter-Neuzugang der SSG Halvestorf ist fix: Can Gürek wechselt vom Fußball-Bezirksligisten Germania Hagen an den Piepenbusch.

veröffentlicht am 24.11.2021 um 15:50 Uhr

HALVESTORF. Die SSG Halvestorf rüstet ihren Bezirksliga-Kader weiter auf: Nach André Zurmühlen (wir berichteten) wechselt auch Can Gürek vom Fußball-Bezirksligisten Germania Hagen an den Piepenbusch. Der 19-Jährige, der für die Germanen in dieser Saison in zehn Spielen sechs Tore erzielte und zuvor für die U17 und U19 des SC Paderborn spielte, ist für Halvestorfs Manager Frank Jürgens einer der talentiertesten Spieler der Region: „Can hat einen begnadeten linken Fuß, ist mit einer tollen Dynamik ausgestattet und wird uns im Offensivbereich auf fast jeder Position weiterhelfen.“ Um die ehrgeizigen Ziele zu erreichen, seien laut Jürgens Winter-Transfers notwendig: „Es ist kein Geheimnis, dass wir uns für die Aufstiegsrunde verstärken müssen. Wir spielen gefühlt im K.o.-Modus, weil wir nur einmal gegen jeden Gegner spielen. Da wird jeder Fehler hart bestraft.“ Bei den Transfers richtet Halvestorfs Coach Michael Jarzombek den Fokus auf junge Talente wie Can Gürek: „Wir wollen junge, talentierte Spieler für uns gewinnen, um den Kader zu verjüngen und gleichzeitig zu verstärken. Darüber hinaus wollen wir den Konkurrenzkampf innerhalb der Mannschaft verstärken.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige