weather-image

Torjäger Soner Aslan verlässt Lachem / Sen baut neu auf

Bye bye, Ballermann

Lachem. Er schoss Tore am Fließband, doch das ist jetzt Geschichte. „Bye bye, Ballermann“ - Fußball-Kreisligist SV Lachem muss in der neuen Saison ohne seinen Sturmtank Soner Aslan planen. Der Torschützenkönig (35 Treffer) der 8. Liga verabschiedete sich in Richtung Hannover und wird dort künftig in der Bezirksliga das Trikot von Damla Genc tragen. Begleitet wird der 28-Jährige von Rückkehrer Tayfun Dizdar, der in der Rückserie ohnehin nur ein Kurzgastspiel in Lachem gab. Markus Herrmann (Klein Berkel) sowie Tomasz Kucza (Ziel unbekannt) und Torhüter Marvin Kämper (SG 74 II) sagten ebenfalls servus.

veröffentlicht am 03.07.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 11:41 Uhr

270_008_6450879_sp952_0207.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt