weather-image
×

Bückeburg nutzt Hagens Patzer

Hagen. Es wurde wieder nichts für die Germanen. Den erhofften Erfolg ließen die Hagener, die kurzfristig auf den verletzten Kapitän Nils Lippert (Foto: kf) verzichten mussten, schon in der ersten Halbzeit liegen. Da blieben zwei klare Chancen ungenutzt. Nach dem 0:1 – Hauke Voß (49.) traf für den VfL II – lief nicht mehr viel bei Germania. Allein die Fehlpass-Quote wurde deutlich höher. Gleich zweimal nutzten die Bückeburger die Patzer in Hagens Abwehr zum Auswärtssieg. Hassan Ghonain (64.) und Tolga Altunsöz (89.) sorgten für den 3:0-Endstand.kf

veröffentlicht am 28.08.2015 um 21:58 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:55 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt