weather-image
28°
Feyer: „Wir spielen in der Rückserie weiter“ / Trainersuche läuft

Börry findet Rettungsring

Börry. Schwere Zeiten beim SC Börry. Der Kreisligameister von 1984 ringt mit seiner Herrenmannschaft vehement ums Überleben in der 8. Liga. Stand heute scheint das Bemühen des Vorstandes um den Vorsitzenden Albrecht Hörning und den Projektleiter „Fußball 2014“, Reinhard Feyer aber vom Erfolg gekrönt zu sein, denn der drohende Super-Gau (Rückzug mangels Spielern) konnte vermieden werden.

veröffentlicht am 26.12.2013 um 13:30 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 04:41 Uhr

270_008_6818839_sp108_2712_5sp.jpg

„Wir wollen und werden auch in der Rückrunde antreten“, macht Feyer deutlich. Ein außerordentliches Treffen vor Weihnachten, an dem immerhin 28 Spieler aus dem gesamten Verein teilnahmen, sorgte für vorsichtigen Optimismus bei Gelb-Schwarz. „Für die Restspielzeit haben sich ausreichend Spieler gemeldet. Natürlich werden wir auch versuchen, noch den einen oder anderen Neuzugang mit ins Boot zu holen“, gab Börrys Projektleiter auf Anfrage Auskunft. Nicht mehr dabei ist allerdings Georg Hörning, der beruflich nach München zieht. Bleibt noch die Trainerfrage.

Nach dem Winter-Wechsel von Rolf Schünemann zu RW Hessisch Oldendorf soll die vakante Position aber spätestens bis zum 19. Januar besetzt sein. „Wir schauen uns zwar auf dem Markt um, würden aber eine interne Lösung bevorzugen“, stellt Feyer fest. Fast zwangsläufig blickt er aber auch schon in die sportliche Zukunft. Wichtigstes Thema ist dabei der Nachwuchs.

„Die gemeldeten Jugendspieler für die Vereine Börry, Hajen und Latferde entsprechen von der Personenzahl nicht dem Bedarf der Herrenmannschaften für die nächsten Jahre“, hat Feyer erkannt und will nun die Gespräche mit den Verantwortlichen in der Jugendspielgemeinschaft forcieren. ro

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare