weather-image
19°

Landesliga: Tündern gewinnt 3:1 in Garbsen / Erster Bezirksliga-Sieg für Afferdes Mädchen

B-Junioren können auch auswärts punkten

Hameln-Pyrmont. Tünderns B-Junioren können in der Landesliga auch auswärts punkten. Beim TuS Garbsen gelang ein 3:1 (3:1)-Erfolg, den Marvin Schütte (7.), Aaron von der Heide (14.) und Lucas Neckritz (31.) nach einem frühen 0:1-Rückstand (4.) herausschossen.

veröffentlicht am 20.10.2014 um 16:27 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 18:41 Uhr

270_008_7512691_sp707_2110_B_Mengerssen_nls.jpg

Den Heimvorteil gegen den HSC Hannover konnten Tünderns C-Junioren nicht nutzen und verloren mit 0:2 (0:1). Zufrieden war der Trainer Steffen Niemeyer: „Das war kein gutes Spiel. Da ist Luft nach oben.“

In der Bezirksliga verloren die A-Junioren der SG Tündern/Afferde nach indiskutabler Leistung mit 1:6 beim Spitzenreiter FC Springe. Hendrik Prüfer traf zum 1:5 für das Team des enttäuschten Trainers Bernd Mengerssen. Mit 2:7 ging auch Union Bad Pyrmont gegen die JSV Giesen unter. Torerfolg für Union hatten nur Mert Eksi und Dominic Hoch. Das Kreisderby entschied Deister-Süntel United mit 3:1 gegen BW Salzhemmendorf für sich. Torschützen waren Jos Homeier (2) und David Roman für United, Hendrik Eickhoff für die Blau-Weißen. Salzhemmendorfs Negativbilanz ergänzten die B-Junioren mit einer 2:3-Niederlage in Alfeld. Zweifacher Torschütze war Sören Vespermann. Für die unglückliche Niederlage sorgte Jan-Hendrik Nagel in der Nachspielzeit mit einem Eigentor. Ebenfalls mit 2:3 verlor die B-Jugend der JSG Halvestorf ihr Heimspiel gegen Arnum. Über Tore durften sich nur Fabian Naumann und Niko Brähmer freuen.

Die Serie der 2:3-Niederlagen setzten die C-Junioren von Union Bad Pyrmont gegen den VfV 06 Hildesheim fort. Jerome Maerz und Marco Mundhenk schossen die Union-Tore, zwei Minuten vor dem Abpfiff wurde der mögliche Ausgleich aus kürzester Distanz verpasst. Den ersten Saisonsieg feierten die B-Mädchen von Eintracht Afferde mit einem 2:1-Erfolg in Sebbenhausen. Laura Rischmüller und Sunja Wilhelm stellten schon vor der Pause die Zeichen auf Sieg.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt