weather-image
21°
×

Bicknells steiniger Weg

Hameln-Pyrmont. „Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer.“ Die Kult-Hymne von Xavier Naidoo trifft auch auf das enge Titelrennen in der Fußball-Bezirksliga zu. Bad Pyrmont, SG Hameln 74 oder gar der FC Eldagsen – wer hat denn nun das beste Räumkommando? Abwarten, denn so richtig absetzen konnte sich bislang noch keiner. Und schon heute (19.30 Uhr) muss die SG Hameln 74 in der Nordstadt mit dem VfR Evesen den nächsten schweren Brocken aus dem Weg schaffen. Der erste Versuch ging im Hinspiel noch mit 2:3 in die Hose. Aber nun soll es klappen, denn mit einem Dreier winkt die Rückkehr auf den Thron. Pyrmont pausiert und kann nur hoffen, dass der frisch eroberte Platz an der Sonne nicht schon wieder flöten geht. Wird SG-Coach Paul Bicknell aber nicht interessieren, denn sein Weg ist klar: Er will Meister werden. Und da darf Evesen nicht schon wieder zum Stolperstein werden. Weiter spielen: Rinteln – Hagen, Barsinghausen – SSG Halvestorf (beide 19.30 Uhr). ro

veröffentlicht am 06.05.2013 um 14:33 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 14:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige