weather-image
25°

Bestätigt! Issa-Brüder kommen - Heetel, Rihn und Pape gehen

Jetzt ist es fix! Pyrmonts Fußball-Chef Heiko Begemann bestätigte gegenüber der Dewezet, dass die Spielvereinigung in der neuen Bezirksliga-Saison nicht mehr mit Marco Heetel und Torben Rihn plant. Zuvor hatte bereits Yannick Pape gegenüber unserer Zeitung angekündigt, dass er im Sommer zum TuS WE Lügde zurückkehren wird. Nun stehen bei der SpVgg. die ersten beiden Neuzugänge fest.

veröffentlicht am 06.05.2012 um 14:03 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 06:21 Uhr

Marco Heetel und Torben Rihn verlassen die Spielvereinigung Bad Pyrmont.

Jetzt ist es fix! Pyrmonts Fußball-Chef Heiko Begemann bestätigte gegenüber der Dewezet, dass die Spielvereinigung in der neuen Bezirksliga-Saison nicht mehr mit Marco Heetel und Torben Rihn plant. Zuvor hatte bereits Yannick Pape gegenüber unserer Zeitung angekündigt, dass er im Sommer zum TuS WE Lügde zurückkehren wird. Nun stehen bei der SpVgg. auch die ersten beiden Neuzugänge fest: Die Issa-Brüdern Kodor und Yousof wechseln vom Kreisklassen-Klub Pyrmont United zum Bezirksligisten. Die beiden Transfers sind laut Begemann "perfekt".

Mehr lesen Sie in unserer Montag-Ausgabe



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?