weather-image
34°
×

1:0-Sieg im Topspiel gegen Emmerthal / Hastenbecker 1:6-Heimpleite

Benno Reuke trifft! Aerzen verteidigt Tabellenführung

Fußball (rhs). Durch ein Tor von Benno Reuke (2.) besiegte der MTSV Aerzen im Topspiel der Kreisliga die TSG Emmerthal 1:0 (1:0) und verteidigte damit die Tabellenführung. Auf Platz zwei schob sich der SV Lachem, der 6:1 (1:0) in Hastenbeck gewann.

veröffentlicht am 05.09.2012 um 21:50 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 00:41 Uhr

Der Aerzener Heimsieg war glücklich, denn die TSG drängte vor allem in der zweiten Hälfte auf den Ausgleich. Doch die MTSV-Abwehr mit einem starken Keeper Marlon Reckemeyer ließ nichts anbrennen. Kurz vor Schluss vergaben Florian Specht und Reuke sogar noch hochkarätige Torchancen für die Meyer-Elf. Der stark ersatzgeschwächt antretende SV Hastenbeck leistete vor der Pause dem SV Lachem viel Widerstand, lag nur 0:1 durch ein Tor von Enver Dragusha (45.) hinten. Doch nach der Pause machte die Biester-Elf Dampf und kam durch Baris Demirkaya (3) und Dragusha (2) noch zu einem klaren Auswärtssieg. Hastenbecks Keeper Gordon Burke hielt einen Strafstoß und verhinderte eine noch höhere Niederlage.

Heute spielen: SSG Marienau – VfB Hemeringen, HSC BW Tündern II – TSV Grohnde, FC Latferde 80 – WTW Wallensen, TSV Bisperode – Eintracht Afferde (19 Uhr), VfB Eimbeckhausen – TuS Rohden (19.30 Uhr), TuS Hessisch Oldendorf – SC Börry (Freitag, 19 Uhr).

Aerzens Andrej Weirich versucht den Schuss von Cayan Altuntas (TSG Emmerthal, links) zu blocken.

Foto: rhs



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige