weather-image

Nienstädter trifft beim 3:2 in Bad Pyrmont aus 50 Metern / 4:2 – zweiter Auswärtssieg für Hagen

Benecke bestraft Schmidts „Ausflug“ ins Grüne

Fußball. „Das war wohl nix“ – die Festung Südstraße geriet erstmals ins Bröckeln. Bezirksligist SpVgg. Bad Pyrmont kassierte mit 2:3 (1:0) gegen den SV Nienstädt 09 die erste Heimniederlage der Saison. Eine Pleite, die mehr als überflüssig war. Und über die sich Trainer Reinhard Loges noch eine Stunde nach dem Spiel mächtig ärgerte. „Bei einem Unentschieden hätte ich schon einen Hals bekommen“, ließ Loges seinem Ärger freien Lauf. Und der Hals war nach dem Spiel noch deutlich dicker geworden.

veröffentlicht am 04.10.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:37 Uhr

270_008_4866216_sp209_0410_5sp.jpg
Klaus Frye

Autor

Klaus Frye Sportreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt