weather-image
23°

Aerzen 6:0 / Lachen verliert 2:4

Bei Dobisha platzt der Knoten

Bezirk Hannover. In der Fußball-Bezirksliga scheint für Spitzenreiter MTSV Aerzen keine Hürde zu hoch. Auch in Holzminden war die Filla-Elf von Beginn an im Bild und feierte einen deutlichen 6:0 (3:0)-Erfolg. „Der Gegner war aber mit dem Hinspiel nicht mehr zu vergleichen. Die hatten wohl einen großen Aderlass“, stellte Sprecher Karsten Hoppe fest. Wie auch immer, die Heimpleite (1:2) der Vorrunde machten Florian Specht (19.), Patrick Hoppe (34.), Agostino di Sapia (43.) Max Dobisha (56./86.) und Sebastian Specht (75.) mit ihren Toren jedenfalls eindrucksvoll wieder wett. Lob von Aerzens Fußball-Chef gab es noch für den starken Außenverteidiger Sebastian Specht und für Dobisha, der seine beiden ersten Treffer für den Tabellenführer erzielte. Bei ihm dürfte der Knoten geplatzt sein.

veröffentlicht am 06.04.2015 um 17:44 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:48 Uhr

270_008_7701469_sp110_0704_3sp.jpg

Wieder zurück im hautnahen Abstiegskampf ist der SV Lachem nach der 2:4-Niederlage beim Schlusslicht Lamspringe. „Wir waren nicht clever genug und haben uns auskontern lassen“, fand Trainer Tarik Önelcin klare Worte. Zusätzliches Ärgernis für ihn: 160 Kilometer hin und zurück durch die niedersächsische Fußball-Provinz gerattert – und außer Spesen ist nichts gewesen. Nils Rostalski (18.), Marcel David (57.), Philipp Probst (59.) und Tobias Brunk (89.) ließen die Vorharzer jubeln. Für Lachem traf Soner Aslan (50./65.) doppelt. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?