weather-image
Auch Halvestorf und Tündern fast sicher dabei

„Basche“ klar auf Supercup-Kurs

HAMELN-PYRMONT. Nach vier gespielten Turnieren nimmt die Qualifikation für den Dewezet-Supercup am 26. Januar 2019 in der Rattenfängerhalle immer festere Formen an. Zwar werden noch vier Wettbewerbe in den nächsten drei Wochen ausgetragen, aber schon jetzt dürfte feststehen: Der TSV Barsinghausen ist wohl auf alle Fälle dabei.

veröffentlicht am 30.12.2018 um 14:55 Uhr

270_0900_119903_sp955.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

174 Punkte sind eine stolze Ausbeute, zumal der Bezirksliga-Spitzenreiter die in nur drei Turnieren anhäufte, also kein Streichergebnis hat. Ebenfalls klar auf Kurs sind der HSC BW Tündern (129 Punkte) nach dem Triumph beim Volksbank-Benze-Cup und auch die SSG Halvestorf, die sogar schon 164 Zähler angehäuft hat. Einen großen Satz nach oben in die Premiumränge machten Humboldt-Trophy-Sieger TSV Bisperode (99) und auch BW Salzhemmendorf (99). Eine gute Ausgangsbasis besitzen auch der MTSV Aerzen (128), der SV Lachem (110) und Germania Hagen (109)



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt