weather-image
23°

Tündern II unterliegt Mellendorf 0:3

Aufstieg rückt in weite Ferne

HAMELN-PYRMONT. Tünderns blau-weißes Fußball-Sommermärchen findet wohl keine Fortsetzung mehr. Im ersten Relegationsspiel zur Bezirksliga kassierte die HSC-Reserve eine 0:3 (0:2)-Niederlage gegen den Mellendorfer TV und hat damit nur noch theoretische Chancen auf den Aufstieg.

veröffentlicht am 05.06.2019 um 20:58 Uhr
aktualisiert am 06.06.2019 um 09:10 Uhr

Der Anfang vom Ende: Tünderns Torhüter Kolja Kowalski kassiert das 0:1 (rechts Yves Hackl). Foto: aro
Roland Giehr

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Am Mittwoch (19 Uhr) muss das Team von Trainer Timo Dubberke gegen den Bezirksliga-Viertletzten TuS Harenberg antreten. Sollte dort ein Sieg gelingen, wird es allerdings noch einmal spannend, entscheidet sich der Ausgang der Relegation erst nach dem finalen Spiel zwischen Mellendorf und Harenberg (15. Juni). Vor über 300 Zuschauern machten Arne Unterhalt (28.), Nils Gottschalk (40.) für die spielbestimmenden Gäste schon vor dem Wechsel alles klar. Finn Seyer legte mit dem Abpfiff noch mal nach. Für Tündern zählte nur ein Aluminium-Treffer von Karayilan (69.)

Information

BW Tündern II - Mellendorfer TV 0:3 (0:2).

HSC BW Tündern II: K. Kowalski – Kallies, Venten, Barnert, Hackl, von der Heide (63. Schmidt), Dukuly (63. Bekedorf), Herrmann, Berndt, G. Kowalski, Kraus (46. Karayilan)



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?