weather-image

Auch Sebastian Schmidt wird Bad Pyrmonter

Fußball (kf). Noch muss er wegen eines Kreuzbandrisses pausieren, doch nach der Winterpause will der Ex-Preuße Sebastian Schmidt beim Bezirksligisten SpVgg. Bad Pyrmont wieder dem runden Leder nachjagen. Den Wechsel an die Südstraße machte der Mittelfeldakteur am Sonntag mit Pyrmonts Trainer Andreas Loges perfekt.

veröffentlicht am 25.10.2010 um 17:16 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:41 Uhr

Fußball (kf). Noch muss er wegen eines Kreuzbandrisses pausieren, doch nach der Winterpause will der Ex-Preuße Sebastian Schmidt beim Bezirksligisten SpVgg. Bad Pyrmont wieder dem runden Leder nachjagen. Den Wechsel an die Südstraße machte der Mittelfeldakteur am Sonntag mit Pyrmonts Trainer Andreas Loges perfekt. „Wenn Sebastian wieder fit ist, ist er für uns eine absolute Verstärkung“, sagte Loges. Verabscheidet bei der Spielvereinigung hat sich Lukasz Skorski, der nach Polen zurückgekehrt ist. Heute geht es für die Pyrmonter schon erneut um wichtige Punkte. Um 19.30 Uhr spielen die Kurstädter in Leveste. Da ist Improvisation gefragt, denn Trainer Loges fehlen einige Stammspieler. – Der TSV Klein Berkel will ebenfalls heute (19.30 Uhr) punkten. Auf dem B-Platz an den Hohen Linden trifft der TSV auf den FC Stadthagen. „Da ist Kampf angesagt“, ist sich Trainer Harland sicher.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt