weather-image
28°

Auch MTV Coppenbrügge und SSG Marienau gründen Spielgemeinschaft

Hameln-Pyrmont. Die Rivalität ist groß – die Personalsorgen sind größer. Deshalb werden der TSV Nettelrede (1. Kreisklasse) und der VfB Eimbeckhausen (Kreisliga) künftig im Herrenbereich gemeinsame Sache machen. Von der kommenden Saison an werden die Fußballer der beiden Klubs als Spielgemeinschaft (SG) antreten.

veröffentlicht am 19.06.2013 um 14:53 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 12:41 Uhr

Fußball

Hameln-Pyrmont. Die Rivalität ist groß – die Personalsorgen sind größer. Deshalb werden der TSV Nettelrede (1. Kreisklasse) und der VfB Eimbeckhausen (Kreisliga) künftig im Herrenbereich gemeinsame Sache machen. Von der kommenden Saison an werden die Fußballer der beiden Klubs als Spielgemeinschaft (SG) antreten. Die Initiative ging vom TSV aus, denn die Nettelreder arbeiten schon im Jugendbereich in der JSG Deister-Süntel United mit dem VfB zusammen. Die Weichen sind gestellt: So spielt die 1. Herren, die weiter von Michael Wehmann gecoacht wird, in Eimbeckhausen. Die 2. Herren bestreitet die Heimspiele in Nettelrede. Ihr Trainer ist Dirk Hollmann.

Auch die SSG Marienau und der MTV Coppenbrügge werden in der neuen Kreisliga-Saison als Spielgemeinschaft an den Start gehen: "Wir wollen unsere Kräfte bündeln und hier etwas aufbauen", sagt Coppenbrügges Jugendleiter David Mazurowski. Wie die neu aus der Taufe gehobene SG heißen wird, steht noch nicht endgültig fest. "Es müssen noch einige Details geklärt werden, u. a. auch, wo wir unsere Heimspiele austragen. Das werden wir aber in den nächsten Tagen klären." Nicht mehr am Spielbetrieb teilnehmen, werden die SF Amelgatzen, die aus der 2. Kreisklasse abgestiegen sind. Amelgatzens Coach Christoph Ziegler wird in der neuen Saison die Reserve des TSV Grohnde trainieren.     



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare