weather-image
17°

Auch Enver Dragusha wird ein Rot-Weißer

Hessisch Oldendorf. Ein Dragusha kommt selten allein, und so konnte Kreisliga-Aufsteiger Rot-Weiß Hessisch Oldendorf nach Mehdi nun auch dessen älteren Bruder Enver vom TSV Grohnde als Neuzugang begrüßen. „Er ist ein flexibel einsetzbarer, schneller und technisch starker Spieler“, freut sich Vereinschef Gürsel Sümer über den dritten Neuzugang. Zuvor war auch schon Alper Alco (SG 74) verpflichtet worden. Wieder im Kader ist auch Torhüter Deniz Özen. Auch wenn Trainer Murat Özcan derweil schon mit der Saisonvorbereitung begonnen hat, soll personell möglicherweise noch weiter aufgestockt werden. „Wir sind noch in intensiven Gesprächen. In den nächsten Tagen könnte es noch eine Überraschung geben“, orakelt Sümer.

veröffentlicht am 24.06.2013 um 09:38 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 12:21 Uhr

270_008_6432859_sp111_2506_4sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare