weather-image
16°

DFB-Nachwuchs in Hameln noch unbesiegt

Auch Bad Pyrmont ein gutes Pflaster?

Hameln-Pyrmont. Bislang war das Hamelner Weserberglandstadion für die diversen Nachwuchsmannschaften des DFB immer eine Reise wert. Niederlagen hier Fehlanzeige. Am kommenden Dienstag (18 Uhr) ist nun erstmals Bad Pyrmont Ausrichter für ein Länderspiel. Im Stadion an der Südstraße trifft die deutsche U16-Auswahl auf Zyperns junge Talente und hofft darauf, dass auch diese traditionsreiche Arena ein gutes sportliches Pflaster sein wird. Der erste internationale Vergleich einer Jugendmannschaft ging bereits am 13. Mai 1977 über die Bühne. Damals erreichte die deutsche Schüler-Auswahl vor 10 000 Zuschauern in Hameln allerdings nur ein 1:1 gegen Wales. Beim bis heute einzigen Unentschieden einer DFB-Elf im Kreisgebiet wirkte übrigens auch ein gewisser Wolfram Wuttke von Schalke 04 mit. Später startete der Dribbelkünstler dann bekanntlich noch eine bemerkenswerte Profikarriere mit weiteren Stationen beim HSV, Kaiserslautern und Español Barcelona.

veröffentlicht am 08.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:41 Uhr

270_008_6715328_sp115_0711_5sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt