weather-image

Alles klar! Wienecke neuer Coach in Springe

Fußball (aro). Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern, jetzt ist es fix: Markus Wienecke wird im Sommer Nachfolger von Franz Genschick beim Bezirksligisten FC Springe. Nach dem 6:0-Sieg im Derby gegen Hemeringen informierte Wienecke die Kreisligakicker des TuS Rohden, dass er den Verein am Saisonende verlassen wird: „Ich habe mich mit Hans-Joachim Meier und Christian Krone auf einen Zweijahresvertrag geeinigt“, bestätigte Wienecke auf Anfrage der Dewezet. In Springe soll Wienecke ein Bezirksligateam aufbauen, das mittelfristig um den Titel mitspielen kann.

veröffentlicht am 25.03.2012 um 18:22 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 08:21 Uhr

270_008_5353230_sp777_2603_1sp.jpg

Fußball (aro). Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern, jetzt ist es fix: Markus Wienecke wird im Sommer Nachfolger von Franz Genschick beim Bezirksligisten FC Springe. Nach dem 6:0-Sieg im Derby gegen Hemeringen informierte Wienecke die Kreisligakicker des TuS Rohden, dass er den Verein am Saisonende verlassen wird: „Ich habe mich mit Hans-Joachim Meier und Christian Krone auf einen Zweijahresvertrag geeinigt“, bestätigte Wienecke auf Anfrage der Dewezet. Wienecke habe „das beste Konzept“ vorgelegt“, sagte Springes Vize-Vereinschef Christian Krone. Besonders seine erfolgreiche Arbeit mit der B-Jugend von HSC BW Tündern in der Regionalliga sei ein entscheidender Faktor gewesen: „Wir wollen ja unsere jungen Spieler weiter integrieren“, sagte Krone. In Springe soll Wienecke ein Bezirksligateam aufbauen, das mittelfristig um den Titel mitspielen kann.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt