weather-image
×

Aufsteiger trumpft 4:1 in Bevern auf

Aerzen furios

Bevern. Als gehörten sie schon immer dazu. Aufsteiger MTSV Aerzen fühlt sich in der Fußball-Bezirksliga pudelwohl und feierte beim 4:1 (4:1) in Bevern bereits den zweiten Sieg. Und hält weiterhin Platz zwei. Den Grundstein dafür legte die Elf von Trainer Stephan Meyer mit einer furiosen ersten Halbzeit. Schon nach 18. Minuten hatten Agostino di Sapia (9. Elfmeter/12.) und Florian Specht die Weichen auf Sieg gestellt. Daran änderte auch der Anschlusstreffer von Waldemar Kroter (24.) nichts. Mit dem Pausenpfiff stellte Mohamed Safwan mit seinem dritten Saisontreffer den alten Abstand wieder her.

veröffentlicht am 18.08.2013 um 21:57 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:41 Uhr

„Danach kam aber nicht mehr viel von uns, wir haben das klare Ergebnis nur noch verwaltet“, stellte MTSV-Sprecher Karten Hoppe fest. Der MTV Bevern versuchte im zweiten Durchgang zwar noch einmal alles, agierte am Ende im Angriff aber viel zu harmlos und konnte Torhüter Bastian Kuska so nicht mehr in Verlegenheit bringen. „Er hat alle Flanken sicher runtergepflückt“, lobte Hoppe. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt