weather-image
20°
Fußball: Heimspiel für Tündern und Hastenbeck

Abschiedsspiel für Rieke Appel

HAMELN. Seit drei Wochen sind die Fußballerinnen des SV Hastenbeck und des HSC BW Tündern in der Oberliga Niedersachsen ohne Spielpraxis. Am Sonntag (13 Uhr) soll endlich wieder gespielt werden. Klar auf Sieg setzt Aufsteiger Tündern, denn der spielt gegen den bislang noch sieglosen Tabellenletzten TSV Barmke.

veröffentlicht am 13.10.2017 um 16:28 Uhr

Rieke Appel Foto: Mo
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Drei Punkte würden gut in unsere Planung passen“, sagte Trainer Alexander Stamm. Und ein nettes Abschiedsgeschenk für Rieke Appel, die sich am Montag für ein Jahr nach Neuseeland verabschiedet. Am Reuteranger tritt zur gleichen Zeit der SV Hastenbeck, der momentan auf dem ersten Abstiegsplatz rangiert, gegen die SVG Göttingen an. Spielertrainerin Bianca Lity geht positiv in die Partie: „Die Negativerlebnisse der letzten Wochen haben wir verarbeitet. Und unsere Neuzugänge beginnen, sich in der Liga zu akklimatisieren.“kf

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare