weather-image
15°
×

Absage per SMS! Diener-Deal geplatzt

Pling, pling – die Absage kam per SMS. Der erhoffte Deal zwischen Steve Diener und dem Kreisligisten TSG Emmerthal ist geplatzt.

 

veröffentlicht am 10.05.2012 um 14:11 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 05:41 Uhr

Pling, pling – die Absage kam per SMS. Der erhoffte Deal zwischen Steve Diener und dem Kreisligisten TSG Emmerthal ist geplatzt.

Für einen Anruf blieb keine Zeit. Dafür textete der Mittelfeldspieler Trainer Roddy Quartey, dass er noch ein weiteres Jahr beim Bezirksligisten SpVgg. Bad Pyrmont bleiben wird. Eine wundersame Wendung in der Kurstadt, denn eigentlich stand der 31-jährige Routinier dort auf der Abschussliste. „Dass er nicht kommt, damit kann ich leben. Nur die Art und Weise, wie das abgelaufen ist, ärgert mich. Er hat die TSG anscheinend nur benutzt, um beim pokern bessere Karten zu haben“, hakte Quartey das Thema Diener aber schnell wieder ab. Schließlich hat er noch weitere potenzielle Neuzugänge auf dem Zettel, darunter auch Marvin Dohme vom SV Lachem. Dessen schnelle Rückkehr an die Emmer scheint fast sicher, die von Torhüter Jannik Schröder findet dagegen doch nicht statt. „Er bleibt beim TSV Pegestorf“, verkündete Emmerthals Trainer.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt