weather-image

6:0! SSG Halvestorf ballert Sorgen weg

BEZIRK HANNOVER. Was für ein bärenstarker Auftritt der SSG Halvestorf! Die Elf von Trainer René Hau knallte im Bezirksliga-Kellerduell den Landesliga-Absteiger FC Lehrte mit 6:0 (3:0) vom Hamelner Kunstrasenplatz.

veröffentlicht am 05.12.2017 um 22:03 Uhr

Halvestorfer Jubel Foto: nls
aro

Autor

Andreas Rosslan Sportreporter zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Das war für uns ein ganz, ganz wichtiger Sieg“, war Halvestorfs Fußball-Chef Burkhard Büchler nach der SSG-Gala erleichtert. Denn bei einer Niederlage gegen den direkten Konkurrenten wären die Halvestorfer in die Abstiegszone gerutscht. Doch durch den 6:0-Sieg verschaffte sich die SSG etwas Luft im Abstiegskampf und kletterte mit 15 Punkten sogar auf den zehnten Tabellenplatz. Somit wurde der Anschluss ans Mittelfeld geschafft. Und das, obwohl die SSG noch etliche Nachholspiele absolvieren muss. Den Grundstein zum fünften Saisonsieg legten Maximilian Ringleff (15.), Sascha (30.) und Julian Maaß (37.) bereits in der ersten Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel gaben zwar zunächst die Gäste aus Lehrte den Ton an. Der FC hatte viel Ballbesitz, aber keine nennenswerten Torchancen. Im Gegensatz zu den Halvestorfern, die Mitte der zweiten Halbzeit wieder einen Gang höher schalteten. Maximilian Ringleff (71.), Sascha Maaß (73.) und Matthias Günzel (79.) machten mit drei Toren innerhalb von acht Minuten alles klar. aro

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare