weather-image
×

5:1 - Tündern klettert auf Platz vier

Bezirk Hannover. „Wenn mir einer vor dem Spiel gesagt hätte, dass wir den Tabellenvierten mit 5:1 nach Hause schicken, hätte ich gesagt, das wird uns nicht gelingen“, sagte Teamsprecher Karsten Leonhart nach dem souveränen Heimsieg des HSC BW Tündern gegen den FC Stadtoldendorf.

veröffentlicht am 14.11.2015 um 16:40 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:52 Uhr

Bezirk Hannover. „Wenn mir einer vor dem Spiel gesagt hätte, dass wir den Tabellenvierten mit 5:1 nach Hause schicken, hätte ich gesagt, das wird uns nicht gelingen“, sagte Teamsprecher Karsten Leonhart nach dem souveränen Heimsieg des HSC BW Tündern gegen den FC Stadtoldendorf. Denn die Stadtoldendorfer kassierten an den ersten 13 Spieltagen der Fußball-Bezirksliga nur zwölf Gegentreffer. So wenig wie kein anderes Team der Liga. Doch den Tünderanern gelang es, das Abwehrbollwerk des zu knacken. Und das gleich fünfmal. Das frühe 1:0 (7.) durch Lukas Kramer, der von Rico Stapel in Szene gesetzt wurde, spielte den Schwalben dabei in die Karten. Nachdem ein Abseitstor der Stadtoldendorfer nicht anerkannt wurde, erhöhte Kapitän Tin Piontek per Freistoß (36.) zum 2:0-Halbzeitstand. Mit dem 3:0 kurz nach dem Seitenwechsel sorgte Niklas Beckmann (48.) für die Vorentscheidung. Das 3:1 (68.) von Kevin Bisset war am Ende nur ein Schönheitsfleck – mehr nicht. Nachdem Dominik Herrmann im Strafraum gefoult wurde, verwandelte Adrian Gurgel den fälligen Elfmeter sicher zum 4:1 (75.) für Tündern. Das 5:1 (82.) durch Kramer bereitete Gurgel dann noch vor. Unterm Strich ein verdienter Sieg der Tünderaner, die mit 26 Punkten auf Platz vier kletterten. aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt