weather-image

4:2 – Glaubitz führt Lachem zum Sieg

ALGESDORF. Lachem lacht und jubelt. Mit einem 4:2 (0:1)-Sieg beim TSV Algesdorf gelang der ersehnte Sprung auf Platz fünf in der Bezirksliga.

veröffentlicht am 18.09.2018 um 21:37 Uhr

Dominik Glaubitz. Foto: mo
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Doch erst einmal leistete sich das Team von Trainer Tarik Önelcin zwei fatale Aussetzer und lag nach den Treffern von Steffen Sölter (44.) und Tristan Otto (47.) kurz vor und nach der Pause plötzlich mit 0:2 zurück. „Doch dann haben wir wie aus einem Guss gespielt und eine tolle Moral gezeigt“, freute sich Lachems Coach über die folgende Aufholjagd seiner Mannen. Hauptdarsteller war Dominik Glaubitz, der gleich einen Doppelpack (48./63.) zum ersten Auswärtssieg beisteuerte. Außerdem waren noch Soner Aslan (54.) und Tayfun Dizdar, der sein Torkonto damit auf sieben Treffer erhöhte, erfolgreich. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt