weather-image
21°
×

TB Hilligsfeld souveräner Kreismeister der F-Junioren / FC Preußen Hameln bei den den G-Junioren von

38 Meter, drin! Tills Traumtor toppt Titel-Triumph

Afferde. Die Fußball-F-Junioren des TB Hilligsfeld holten sich souverän die Kreismeisterschaft im Feld. Auf dem Platz in Afferde gab sich der der neue Meister im Kampf der vier Staffelsieger keine Blöße und feierte in den sechs Spielen Siege gegen Großenwieden (1:0/2:0) und die eigene dritte Mannschaft (2:1/2:0), trennte sich von Reher/Aerzen nach 2:0-Sieg einmal 0:0. „Wir haben klar dominiert“, freute sich Trainer Michael Söchting, der auch ein Tor aus 38 Meter Entfernung von Till Jürgens bewundern konnte. Torschützen in seinem Team waren Liam Carlos Stierand (2), Luca Kleine (2), Till Jürgens (2), Tim Söchting, Levi Witkop und Mika Vidicek. Außerdem waren Demir Soheyl, Oskar Schwarz, Jay Ashton und David Leon Feise im siegreichen Team dabei.

veröffentlicht am 14.07.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 22:21 Uhr

Bei den G-Junioren, wo 20 Mannschaften am Start waren, setzte sich der FC Preußen Hameln 07 am besten in Szene. Die jungen Schützlinge von Trainer Roman Klodnyckjy beherrschten die Konkurrenz nach Belieben, zeigten sehenswerte Spielzüge und hatten in Redon Regjpi ihren überragenden Torschützen.

Allein im Endspiel gegen die JSG Rohden/Segelhorst erzielte er beim 5:1 vier blitzsaubere Treffer. Außerdem traf noch Levi Fielitz für 07. Der Nachwuchs der TSG Emmerthal landete auf dem dritten Platz. rhs

Starke G-Junioren: Das Team des FC Preußen Hameln. rhs


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige