weather-image
×

2:3 – Pfosten steht Halvestorf zweimal im Weg

Fußball (kf). Den Schock versetzten die Heesseler der SSG Halvestorf in der ersten Viertelstunde. Da sorgten Fabian Hellberg (8.) und Luis Engelbrecht (12.) mit dem 0:2 fast schon für die Vorentscheidung. Doch die Elf von Trainer Markus Schwarz steckte die Tore und das frühe Ausscheiden von Jan Bierwirth gut weg. Matthias Günzel (23.-Foulelfmeter) und der überragende Andrei Vorrat (38.) glichen aus. Pech, dass Günzel (42.) nur den Außenpfosten traf. Nach der Pause erhöhte Heessel den Druck, doch zwingende Torchancen blieben Mangelware. Jannis Iwan (81.) gelang mit einem abgefälschten Freistoß der Siegtreffer. Recht glücklich, weil zwei Minuten später auch Halvestorfs Eugen Fabrizius nur den Außenpfosten traf.

veröffentlicht am 01.05.2012 um 21:03 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 06:21 Uhr

Halvestorf: Moniac – Kowalski, Bleil, Bierwirth (16. Selensky), Hill, Hau, Günzel, Vorrat (79. Meyer), Schmidt, Schimanski, Fabrizius.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt