weather-image
16°

Fußball: B-Juniorinnen starten mit Heimniederlage

1:2 – nur Jette trifft für Tündern

HAMELN. Eine Niederlage beim Saisonstart, daran konnte sich Trainer Sylvan Spilker kaum noch erinnern. Doch in der Niedersachsenliga hat es Tünderns B-Juniorinnen, die in der vergangenen Saison als C-Mädchen bis ins Halbfinale um die Norddeutsche Meisterschaft einzogen, tatsächlich mal wieder erwischt.

veröffentlicht am 20.08.2017 um 20:11 Uhr

Jette Albrecht Foto: nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Gegen den PSV GW Hildesheim gab es eine 1:2 (1:2)-Heimniederlage. Die Punkte sind weg, aber das ist für den Trainer kein Beinbruch: „Wir stellen das mit Abstand jüngster Team der Liga, da war es klar, dass uns so etwas wie ein Lehrjahr und eine schwere Saison erwartet.“ Doch seine Mädchen haben sich keinesfalls versteckt. Im Gegenteil, Jette Albrecht (10.) brachte Blau-Weiß sogar mit 1:0 in Führung. Doch Irem Sönmel (16.) und Gebke Hagedorn (38.) antworteten prompt und wendeten das Blatt. „Am Ende wäre ein Unentschieden aber gerecht gewesen“, hielt Spilker festkf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?