weather-image
27°
Fußball: Pyrmonts Taktik ging auf

1:1 – Kryker trifft in Ramlingen

RAMLINGEN. Zufriedene Gesichter beim Fußball-Landesligisten SpVgg. Bad Pyrmont. Die Elf von Trainer David Odonkor startete mit einem 1:1 beim Titelaspiranten SV Ramlingen-Ehlershausen in die Punktspiel-Saison. Eduard Kryker schoss das erste Tor der Kurstädter.

veröffentlicht am 05.08.2018 um 18:42 Uhr

Eduard Kryker Foto: nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zufriedene Gesichter beim Landesligisten SpVgg. Bad Pyrmont. Zu drei Punkten hat es beim Saisonauftakt zwar nicht gereicht, aber immerhin gelang beim Titelaspiranten SV Ramlingen-Ehlershausen eine 1:1 (0:0)-Punkteteilung. So sah die Fußball-Welt für Trainer David Odonkor und seine Mannschaft nach der Pokalpleite gegen Tündern schon wieder freundlicher aus. Beim letztjährigen Tabellendritten brachte Eduard Kryker die Kurstädter drei Minuten nach der Pause sogar mit 1:0 in Führung. Die hielt aber nicht lange. Nur wenig später glich Martin Murawski (53.) zum 1:1-Endstand aus. Mit der Leistung war nicht nur Pyrmonts Abwehrchef Gerrit Pape zufrieden: „Unsere Taktik ist aufgegangen. Wir haben in der Abwehr kompakt gestanden und waren durch unser schnelles Umschalten nach vorne immer wieder gefährlich.“
Bad Pyrmont: Deppe – Stuckenberg, Pape, Meyer, Kryker, Günther, Fleischmann, Hagemann, Baal (79. Gabibow), Kwarteng (72. Ofosua), Hannibal (60. K. Schmidt)kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare