weather-image
16°
×

VfL-Reserve mit Rücken zur Wand

Basketball (mha). Die Hoffnung ist noch nicht ganz gestorben, doch damit die Herren des VfL Hameln II dem Abstieg aus der Bezirksoberliga noch entrinnen können, sind gleich zwei Überraschungen nötig. Der VfL muss am Sonnabend gegen den SC Langenhagen gewinnen, und schon am Freitag darf Abstiegskonkurrent TuS Syke nicht gegen den Tabellendritten aus Lindhorst gewinnen.

veröffentlicht am 26.04.2012 um 15:22 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:56 Uhr

„Vor unserem Spiel haben wir Gewissheit, ob ein Sieg überhaupt reicht. Doch auch wenn, wird es gegen die Langenhagener extrem schwer. Die haben einige lange Spieler und damit klare Größenvorteile“, sagt Manager Heinrich Lassel. Sein Team glänzte dagegen zuletzt mit magerer Beteiligung beim Training. „Ich weiß noch gar nicht, wer alles kommt“, klagt Lassel.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige