weather-image

Für Kluck und Co. ist die 52:86-Pleite gegen Rekordmeister München ein unvergessliches Erlebnis

So fühlt sich eine Bundesliga-Lehrstunde an

Im Leben eines Sportlers gibt es Spiele, die man nicht vergisst. Die Partie gegen den deutschen Rekordmeister USC München ist für Martin Kluck so eins. Das liegt aber nicht daran, dass sich der Rollstuhl-Basketballer über die deftige 52:86-Pleite der chancenlosen Sünteltaler, die sich jetzt Hannover United nennen, schwarzärgerte. Für Martin Kluck und Co. war es das erste Bundesliga-Spiel überhaupt. „Und das hat mir unheimlich viel Spaß gemacht, auch wenn wir am Ende klar verloren haben.“

veröffentlicht am 05.10.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 13.01.2017 um 12:41 Uhr

270_008_4868894_sp102_0510_5sp.jpg
aro

Autor

Andreas Rosslan Sportreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt