weather-image

74:90 bei Spitzenreiter Hannover Korbjäger / Thomas überragend / Hannover US-Amerikaner entscheiden das Spiel

Niederlage, Kopfnuss und blutige Nase für den VfL

Basketball (kf). Stark gespielt – aber vom Thron war der Spitzenreiter der 2. Regionalliga nicht zu stoßen. Nach einem hitzigen und kampfbetonten Spiel kassierte der VfL Hameln eine 74:90 (39:52)-Niederlage bei Hannover Korbjäger. „Ich kann meinen Jungs keinen Vorwurf machen“, sagte Trainer Nicu Lassel. „Am Ende waren es viele Kleinigkeiten, die sich summiert und für die Niederlage gesorgt haben.“ Ein Riesenkompliment sprach Lassel nicht nur dem überragenden Timo Thomas, sondern vor allem den mitgereisten Fans aus: „Die haben für Heimspielatmosphäre gesorgt.“

veröffentlicht am 21.11.2010 um 19:50 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:52 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt