weather-image
15°

Zwei Jahre Pause: Hamelner Center feiert Comeback gegen BSG Bremerhaven

Lassel zaubert Gatz aus dem Hut

Basketball. Licht aus, Spot an: Jetzt kommt Gatz. Der Mann für alle Fälle steht heute (19 Uhr) im Duell gegen die BSG Bremerhaven plötzlich wieder im Rampenlicht. Das ist dem wurfgewaltigen Center zwar nicht unbedingt fremd, dennoch kommt das Comeback von Sebastian Gatz im Team des Viertligisten VfL Hameln doch ziemlich überraschend. Eben aus heiterem Himmel, schließlich ist es schon sehr lange her, dass der 31-Jährige seinen letzten Korb erzielte. Genauer gesagt, zwei Jahre. Damals erlitt Gatz einen Kreuzbandriss und stieg nach anschließender Reha als Assistent von Trainer Nicu Lassel wieder ins Basketball-Geschäft ein.

veröffentlicht am 04.02.2011 um 14:57 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 15:07 Uhr

Schwer zu stoppen: Sebastian Gatz (li.) feiert sein Comeback im VfL-Team.  Foto: nls
Roland Giehr

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?