weather-image
×

2. Regionalliga: VfL Hameln verliert in Neustadt

Basketballer gehen baden

Basketball (mha). Eine Niederlage beim TSV Neustadt war einkalkuliert gewesen. Doch zum Auftakt der 2. Regionalliga mussten die Herren des VfL Hameln eine richtige Packung verkraften. Gegen den Aufsteiger gab es eine 52:95-Klatsche. „Diese Niederlage tut weh. Aber wir mussten trotz unserer Verletzungssorgen in die Zukunft schauen“, sagte Manager Heinrich Lassel, dessen Lazarett noch größer geworden ist. In Neustadt kam auch noch Boris Bonhagen mit einer Knieverletzung dazu. „Wir schwer sie ist, wissen wir aber noch nicht.“ Bis zum 31:46-Pausenstand hielt sich der VfL noch wacker. „Aber nach dem Seitenwechsel wurde schnell klar, dass wir nicht die nötige Durchschlagskraft haben würden, um uns zurück ins Spiel zu kämpfen“, meinte Lassel.

veröffentlicht am 30.09.2012 um 12:40 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:45 Uhr

VfL Hameln: Bonhagen (13/1 Dreier), Albers (11/1), Rudge (8/1), Simmons (6), Ander (4), Kollmeyer (4), Krause (3), Wunderlich (2), Faas (1), Wegener, L. Feuersenger, J. Feuersenger



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige