weather-image
19°
×

34 Punkte! Auf Timo Thomas ist Verlass

Basketball (mha). Der energische Schlussspurt gab den Ausschlag: Mit 89:71 gewann der VfL Hameln bei Aufsteiger Hagener SV und fuhr damit im dritten Spiel der neuen Saison die ersten Punkte in der 2. Regionalliga ein. „Eine Glanzleistung war es nicht“, meinte Manager Heinrich Lassel. Vor der Partie hatte er dafür noch eine Extraschicht einlegen müssen. „Zans Grobinsch war eigentlich nur zum Zuschauen mitgefahren. Doch plötzlich war er umgezogen und ich musste den Mannschaftsbogen noch einmal schreiben“, sagte Lassel. Doch auch der fast volle Kader von elf Akteuren brachte kein überzeugendes Ergebnis. „Die Hagener haben allein im ersten Viertel den Ball zwölfmal ins Aus geworfen. Das war Oberliga-Niveau. Aber wir haben nichts daraus gemacht. Die 23:12-Führung war viel zu gering“, klagte Lassel. Nur auf Kapitän Timo Thomas, der allein 17-mal von der Freiwurflinie traf, war bei insgesamt 34 Punkten Verlass.

veröffentlicht am 09.10.2011 um 20:05 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:52 Uhr

VfL Hameln: Thomas (34), Loth (11), Stender (10), Grobinsch (9), Kollmeyer (8), Wunderlich (6), Faas (5), Simmons (3), Rudge (2), Feuersenger (1), Albers.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt