weather-image
10°
Basketball-Profiliga

NBA: Schröder verliert mit Atlanta gegen New Orleans

New Orleans (dpa) - Basketball-Jungstar Dennis Schröder hat mit den Atlanta Hawks in der nordamerikanischen NBA die vierte Niederlage in Folge kassiert. Das Team aus dem US-Bundesstaat Georgia verlor das Auswärtsspiel gegen die New Orleans Pelicans knapp mit 105:106 (50:45).

veröffentlicht am 14.11.2017 um 07:34 Uhr
aktualisiert am 14.11.2017 um 23:11 Uhr

Dennis Schröder (r) verlor erneut mit den Atlanta Hawks. Foto: Tyler Kaufman

Der 24-jährige Nationalspieler könnte nur fünf seiner 18 Wurfversuche im Spiel verwandeln. Am Ende kam der Aufbauspieler auf elf Punkte, fünf Assists und zwei Rebounds. Kent Bazemore war mit 22 Zählern der erfolgreichste Punktesammler der Hawks.

Bei den Gastgebern konnte Center DeMarcus Cousins mit 22 Punkten sowie 16 Rebounds überzeugen. Topscorer der Partie war Pelicans-Guard E'Twaun Moore mit 24 Zählern. Mit zwei Siegen und zwölf Niederlagen liegt Atlanta auf dem letzten Platz in der Eastern Conference. Zusammen mit den Dallas Mavericks, das Team von Dirk Nowitzki konnte ebenfalls nur zwei seiner 14 Spiele gewinnen, sind die Hawks aktuell das schlechteste Team der gesamten Liga. Am Mittwoch empfängt Atlanta die Sacramento Kings in der heimischen Philips Arena. Die Gäste aus Kalifornien konnten bislang erst drei Erfolge verbuchen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare