weather-image
23°

Portugal gegen Niederlande

Nations-League-Finale: Worum es geht und auf wen es ankommt

Porto (dpa) - Auch aus der Fußball-Bundesliga hatte es anfangs Kritik an der Nations League gegeben. Vor dem ersten Finale des neuen Wettbewerbs zwischen Portugal und den Niederlanden am heutigen Sonntag (20.45 Uhr/ZDF und DAZN) ist diese aber zunächst verstummt.

veröffentlicht am 09.06.2019 um 07:43 Uhr
aktualisiert am 09.06.2019 um 18:12 Uhr

Neben der Trophäe warten 10,5 Millionen Euro auf den Sieger. Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE

Autor:

Nils Bastek, dpa

Stattdessen betonen Cristiano Ronaldo und Co. die Bedeutung eines Gewinns der 71 Zentimeter großen Silbertrophäe. Aber worum geht es bei der Premiere in Porto eigentlich noch? Und auf welche Spieler kommt es an?

WAS BEKOMMT DER SIEGER?

Zunächst mal darf er sich über ein ordentliches Preisgeld freuen, das sich um sechs Millionen Euro auf 10,5 Millionen Euro erhöhen würde. Der Zweite wird insgesamt neun Millionen Euro von der UEFA einstreichen. Aber für beide Teams geht es um mehr.

TITEL-SEHNSUCHT

Portugal startet zwar als aktueller Europameister in die Partie. Der Seleção bietet sich aber die seltene Chance, vor heimischem Publikum einen Titel zu gewinnen. 2004 bei der Heim-EM hatten die Portugiesen um den damals 19-jährigen Ronaldo genau das wegen der späteren Final-Niederlage gegen Griechenland überraschend verpasst.

Auch die Niederländer betonten im Vorfeld die Bedeutung des Spiels. Denn bei ihnen ist es 31 Jahre her, dass sie letztmals einen Titel geholt hatte. Im erfolgreichen EM-Finale 1988 gegen die Sowjetunion (2:0) hatte noch der heutige Bondscoach Ronald Koeman mitgespielt.

WARUM SPIELT DEUTSCHLAND KEINE ROLLE?

Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw hatte sich als siegloser Tabellenletzter der Gruppe 1 nicht für das Final Four qualifiziert - und war letztlich aus der Liga A abgestiegen. Nur die vier Tabellenersten der Liga A durften an der Endrunde in Portugal teilnehmen, also neben den Niederlanden und Portugal noch England und die Schweiz.

AUF WEN KOMMT ES IM FINALE AN?

Im Blickpunkt steht das Duell zwischen Superstar Ronaldo und dem niederländischen Weltklasse-Verteidiger Virgil van Dijk. Darüber hinaus werden etliche Top-Talente wie Frenkie de Jong, Matthijs de Ligt oder João Félix auf dem Feld stehen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?