weather-image
30°
Verstärkung, die Zweite

Zwei weitere Neuzugänge für Hannover 96

Zwei Neuzugänge hat Hannover 96 in der Winterpause mit Johan Djourou und André Hoffmann bereits verpflichtet. Und es sieht ganz so aus, als wäre der Fußball-Bundesligist bei der Suche nach zwei weiteren Verstärkungen fündig geworden.

Zwei-weitere-Neuzugaenge-fuer-Hannover-96.jpg
Weiterlesen mit Ihrem Digital-Abonnement
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nach HAZ-Informationen sollen der 21-jährige Brasilianer França und der 20-jährige Pawel Wszolek nach Hannover wechseln. Der rechte Mittelfeldspieler von Polonia Warschau soll bereits heute die medizinische Untersuchung absolvieren und danach einen Vertrag bei 96 unterschreiben. Ihm soll in den kommenden Tagen der defensive Mittelfeldspieler França vom brasilianischen Erstligisten Coritiba FC folgen. Auf seiner Position benötigen die „Roten“ nach der Verletzung von Leon Andreasen weitere Verstärkung. Eine offizielle Bestätigung der Transfers gab es gestern im Trainingslager im portugiesischen Vila Nova de Cacela allerdings noch nicht.

Wszolek ist als Ersatzmann für Lars Stindl auf der rechten Außenbahn vorgesehen, der nach einer Operation am Syndesmoseband noch wochenlang ausfallen wird. Der 20-Jährige erzielte in der laufenden Saison bereits fünf Treffer für Warschau und gehört zum Kader der polnischen Nationalmannschaft, für die er bereits 13 Länderspiele absolviert hat. Angeblich überweisen die „Roten“ für den talentierten Mittelfeldspieler etwa 1,5 Millionen Euro nach Polen, an dessen Verpflichtung auch der Bundesligarivale FC Schalke 04 Interesse gehabt haben soll, auf den die Hannoveraner beim Rückrundenstart der Bundesliga am 18. Januar treffen.

Etwas günstiger dürfte für 96 die Verpflichtung von França werden. Der 1,88 Meter große defensive Mittelfeldspieler soll eine Ablösesumme in seinem Vertrag festgeschrieben haben, die deutlich unter der Millionengrenze liegt. Zuletzt war er von Coritiba an den Zweitligisten Ciriuma Esporte ausgeliehen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare