weather-image
10°

Neuzugänge

Welche Spieler stehen bei 96 auf der Liste?

Bei Hannover 96 hat derzeit die Trainerverpflichtung Priorität. Doch auch bei der Suche nach Verstärkungen sind die Roten nicht untätig. Mit Hotaru Yamaguchi ist Montag ein erster Spieler vorgestellt worden. Ein weiterer Transfer soll vor dem Abschluss stehen. Bei Alessandro Schöpf sieht es dagegen nicht gut aus.

veröffentlicht am 22.12.2015 um 09:46 Uhr
aktualisiert am 22.12.2015 um 17:52 Uhr

Welche-Spieler-stehen-bei-96-auf-der-Liste.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Neben der Trainersuche laufen auch die Gespräche mit weiteren Profis, die 96 gerne nach Hannover holen möchte, auf Hochtouren. Der Transfer des 19-jährigen Norwegers Iver Fossum steht kurz vor dem Abschluss. Den Nürnberger Alessandro Schöpf können die „Roten“ hingegen von ihrem Zettel streichen. Es sieht so aus, als würde der FC Schalke das Rennen machen und den 21-Jährigen nach der Saison verpflichten.

Bei der Stürmersuche haben die „Roten“ offenbar Simon Terodde vom VfL Bochum ins Visier genommen. 96 soll für den 27-Jährigen (13 Tore in 27 Pflichtspielen) bereits ein Angebot abgegeben haben. Und in Griechenland wird der 25-jährige Mittelstürmer Michalis Manias von PAS Giannina mit 96 in Verbindung gebracht. Das gilt auch für den ehemaligen Hoffenheimer Edeltechniker Carlos Eduardo, der bei seinem Club Rubin Kasan nicht zufrieden ist und wieder in die Bundesliga wechseln möchte.

Darüber hinaus zählt Hannover 96 zu der Schar der Interessenten (Gladbach, Hoffenheim, RB Leipzig) für Jonas Hofmann von Borussia Dortmund.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt