weather-image
23°

Eine Analyse der 96-Talfahrt

Was für eine Misere!

Viele Beobachter werteten das 0:0 von Hannover 96 gegen den tapfer kämpfenden Aufsteiger Eintracht Braunschweig als vorläufigen Tiefpunkt der sportlichen Krise, in der die „Roten“ nach sechs sieglosen Spielen der Fußball-Bundesliga zweifellos stecken.

veröffentlicht am 10.11.2013 um 20:01 Uhr
aktualisiert am 13.11.2013 um 00:15 Uhr

Was-fuer-eine-Misere.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Während Sportdirektor Dirk Dufner nach der Partie darum bemüht war, die Lage nicht noch zusätzlich zuzuspitzen und von einer „Minikrise“ sprach, legte Lars Stindl den Finger schonungslos in die Wunde. 96 stecke in einer Misere, so der Aushilfskapitän, wie er sie noch nie erlebt habe, seit er vor dreieinhalb Jahren nach Hannover gekommen sei. Aber wo liegen die Gründe für die Situation – ob man sie nun Misere oder Krise nennen will? Eine Analyse.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?