weather-image
19°

DFB

Sperre für Huszti auf zwei Spiele verkürzt

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die Sperre für Mittelfeldspieler Szabolcs Huszti von drei auf zwei Spiele verkürzt. Damit ist der 96-Profi nur noch für das nächste Auswärtsspiel in München gesperrt.

veröffentlicht am 02.09.2013 um 19:06 Uhr

Sperre-fuer-Huszti-auf-zwei-Spiele-verkuerzt.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Profi von Hannover 96 war im Bundesligaspiel gegen den FCSchalke 04 (2:1) von Schiedsrichter Bastian Dankert mit der Roten Karte vom Platz gestellt und daraufhin im Einzelrichterverfahren wegen rohen Spiels für drei Spiele gesperrt worden.

Gegen diese Entscheidung hatten die Niedersachsen fristgerecht Einspruch eingelegt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?