weather-image

Sieben Spiele ohne Sieg

Slomka: „Ich leide unter der Serie“

Die Roten stehen massiv unter Druck: Nach sieben Spielen ohne Sieg muss Hannover 96 am Wochenende unbedingt punkten. Jetzt gesteht auch Trainer Mirko Slomka, dass ihm die Negativserie zusetzt.

veröffentlicht am 29.11.2013 um 13:43 Uhr
aktualisiert am 29.11.2013 um 15:56 Uhr

Slomka-Ich-leide-unter-der-Serie.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Negativserie von Hannover 96 geht auch an Trainer Mirko Slomka nicht spurlos vorüber. Der Druck vor dem Bundesliga-Spiel gegen Eintracht Frankfurt (Sonntag, 15.30 Uhr) wird nach sieben Spielen ohne Sieg immer größer. Mir geht das nahe. Ich leide unter der Serie, sagte Slomka am Freitag. Bei einer Niederlage gegen den Europa-League-Teilnehmer dürfte die Luft für den 46-Jährigen dabei immer dünner werden, auch wenn der Trainer noch die Rückendeckung von Manager Dirk Dufner spürt. Ich erlebe Bestärkung in meine Arbeit. Der Manager steht mir zu Seite, damit wir die Dinge bearbeiten, erklärte Slomka.

Den Ernst der Lage scheinen die Roten erkannt zu haben. Der Abstand zu dem Relegationsplatz beträgt nur noch drei Zähler. Wir haben daher unser Ziel verändert. Wir wollen bis zur Winterpause 20 Punkte erreichen, berichtete Manager Dufner. Dazu fehlen noch sechs Zähler bei insgesamt noch vier Partien.

Immerhin kehrt für die Begegnung gegen die Eintracht mit Innenverteidiger Marcelo ein Leistungsträger wieder zurück. Er ist ein sehr wichtiger Spieler und strahlt Ruhe und Souveränität aus, lobte Slomka den zuletzt gesperrten Brasilianer.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt