weather-image
22°

Tayfun Korkut ist neuer 96-Coach

Reaktionen auf die Trainerverpflichtung

Wer ist dieser neue 96-Trainer, von dem die meisten Fans in Hannover noch nie etwas gehört haben? Die Reaktionen auf die Verpflichtung von Tayfun Korkut als Coach der „Roten“.

veröffentlicht am 31.12.2013 um 14:51 Uhr
aktualisiert am 31.12.2013 um 15:46 Uhr

Reaktionen-auf-die-Trainerverpflichtung.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Murat Kilic vom hannoverschen Fußball-Bezirksligisten Damla Genc stellt Tayfun Korkut für die HAZ vor – und hat eine hohe Meinung von ihm.

„Tayfun Korkut ist junger Trainer mit sehr guter Ausbildung und Vita. Er ist auch mit dem deutschen Fußball groß geworden und hat sich insbesondere in Spanien durchgesetzt. Er war schon als Spieler sehr zielstrebig und diszipliniert. Und immer sehr beliebt. Sowohl in Spanien als auch in der Türkei. Er ist sehr oft in Hannover gewesen und kennt die Stadt und den Verein sehr genau. Obwohl ich auch sehr überrascht war, bin ich überzeugt davon, dass er seine Sache gut machen wird. Wir von Damla wünschen Hannover 96 und Tayfun Korkut viel Erfolg im neuen Jahr.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?